Top 10 Plätze für Einzelhändlerinnen unserer Schule beim Landesverkaufswettbewerb 2018

Unsere TeilnehmerInnen aus dem Einzelhandel haben beim Landesverkaufswettbewerb 2018 - organisiert von der WKO - wieder sehr gut abgeschnitten. Zwei unserer vier Lehrlinge, die in Vorausscheidungen an der TFBS Handel und Büro Innsbruck ermittelt wurden, haben die Plätze 5 und 6 belegt und damit Top-Ten-Platzierungen erreicht. Insgesamt waren am 22. Juni 2018 im DEZ 20 Lehrlinge aus ganz Tirol teilnahmeberechtigt.

David Zozin aus der Klasse 3E3 (Hervis Innsbruck) wurde toller Fünfter. David verkaufte hochprofessionell und fehlerfrei Laufschuhe und zeichnete sich durch seine offene und freundliche Art im Verkaufsgespräch aus. Auf dem sechsten Platz landete Duygu Balci aus der Klasse 3E7 (Brautmoden Tyrol, Mieming). Sie hatte die schwierige Aufgabe Brautkleider an den männlichen Kunden in nur acht Minuten zu verkaufen, was ihr fehlerfrei und sehr charmant gelungen ist. 

Ebenfalls sehr gute Leistungen zeigten Johann Brandl aus der Klasse 3E8 (A.T.U Auto-Teile-Unger, Rum) und Mario Walkam (Detlev Louis Motorrad GmbH, Hall), die mit dem Goldenen Leistungsabzeichen ausgezeichnet wurden. Johann Brandl verkaufte professionell Autoreifen und Mario Walkam fachgerecht Motorrad-Helme. Wir gratulieren unseren TeilnehmerInnen zu diesen Erfolgen recht herzlich!

Fotonachweis: Die Fotografen