Ein herzliches Willkommen

Ein neuer Lebensabschnitt hat für unsere Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen begonnen.

Um den Einstieg in die Berufsschule besonders herzlich zu machen, wurden auf Anregung der Lehrerin Frau Greil Denise bereits im Vorhinein von den Lehrlingen der anderen Klassen im Religionsunterricht liebevolle Willkommenskarten für die „Neuen“ gestaltet, ganz nach dem Motto „ein offenes Herz haben für...“
Hilfreiche Tipps, motivierende Worte und auch viele lustige und aufmunternde Sprüche erfreuten unsere „Ersteler“ sehr, wie im folgenden Feedback zu lesen ist:

Die Willkommenskarten finden wir toll - das war eine sehr gute Idee! Wir haben uns sehr darüber gefreut und finden, dass man dies über die Jahre weiter fortführen sollte“.

Viktoria, Manuel, Tamara, Carina


Unsere Motivation ist gestiegen. Die Kärtchen waren eine wirklich nette Geste!

Larissa


 

„Besonders gefallen hat uns das Gedicht von Debbi:

Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings,
das milde Wachstum des Sommers,
die stille Reife des Herbstes,
und die Weisheit des erhabenen Winters!


Denise, Susi, Theresa, Lisa-Maria

1E1